Vom Fluch und Segen, Hamburgerin zu sein

hamburg

Die Woche saß ich mit einer langjährigen Freundin, ebenfalls gebürtige Hamburgerin (ok, Wedelerin), beim Mittag zusammen, die mir wiederum von einer andere Freundin, ebenfalls gebürtige Hamburgerin (ok, Wedelerin), erzählte, die jetzt für zwei Jahre zum Arbeiten nach Madrid geht. „Boah, wie geil!“, schallte es aus meinem Hals (ich bin übrigens aus Hamburg-Langenhorn). Eine riesige Welle von Begeisterung, […]