Wieso denn bloß? | Rosa Rosa Rosa

meadham-kirchhoff-topshop

Komisch, eigentlich steh ich so gar nicht auf Rosa. Ich kann mich nicht entsinnen, auch nur ein einziges Teil in besagter Farbe zu besitzen. Nichtsdestotrotz habe ich schon den ganzen Tag obiges Kleid aus der Meadham Kirchhoff for Topshop Kollektion in meinem Browserfenster geöffnet und muss da mindestens ein Mal die Stunde hinschauen. Warum? Weiß der Geier warum! Ich stehe weder auf Pailletten oder übertriebene Romantik, noch auf Spitze oder große Punkte. Und jetzt kommt’s – als ich eben meine Aktivitäten der letzten 24h Stunden im Geiste durchging, trifft mich fast der Schlag. Gestern kaufte ich mir aus irgendeiner Laune heraus knallrosanen Lippenstift und Lidschatten – hab ich noch nie besessen! Eben dann in der Mittagspause wanderte eine babyrosane Shorts, ein cremeweißes Spitzenkleid und ein weiterer Hauch von Nichts ebenfalls aus rosa Spitze in meinen Einkaufsbeutel. Lisa versteht die Welt nicht mehr! Bin ich jetzt auf dem New-Romance-Trip hängengeblieben? Werde ich jetzt etwa zur Boho-Die-Welt-ist-ja-so-niedlich-Tante? So viel sei gesagt: Ich bin in höchstem Maße beunruhigt… Und jetzt kommt mir nicht mit “alle sieben Jahre ändert sich der Geschmack”!

PS: Dem Himmel sei Dank ist das Kleid bei Topshop schon ausverkauft…

20 Mai, 2010

4 thoughts on “Wieso denn bloß? | Rosa Rosa Rosa

  1. ich bin mir bei rosa auch nie so richtig sicher wie ich es finde. manchmal gut manchmal fürchterlich. momentan habe ich aber auch wieder eine pro rosa phase. soeben ist auch ganz plötzlich ein lieblicher lippenstift in meine einkaufstasche gewandert :)
    naja aber das kleid ist rosa hin oder her ein traum!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *